Hauptsache 3 Punkte

Manchmal zählt das Endergebnis und nicht der Weg dahin. Das galt auch am Wochenende für die Sendenhorster Volleyball-Männer, die ihr Spiel gegen das Tabellenschlusslicht der Verbandsliga 4, BW Aasee II, mit 3:0 (25:15, 25:17, 25:23) gewannen.
Spiele gegen deutlich schwächere Gegner sind vermeintlich einfach. Ein angemessenes Niveau gegen einen solchen Gegner zu halten ist aber auch eine unterschätzte Herausforderung, der die Sendenhorster nur bedingt gerecht werden konnten. So wurde der erste Satz noch souverän mit 25:15 unter Dach und Fach gebracht. Die gewohnt mächtigen SG-Aufschläge brachten die BWA-Annahme ins Schwitzen. Auch im zweiten Spielabschnitt sah es noch deutlich aus. Zuspieler und Spielertrainer Raphael Klaes, der für Stammzuspieler Lukas Tepe einspringen musste, hatte zu diesem Zeitpunkt allerdings bereits Probleme, die Bälle ordentlich zum Angriff zu verteilen. In den beiden Sätzen hatte auch Jugendtalent Florian Neuhaus die Chance, wertvolle Spielzeit zu sammeln. Probleme in der Annahme machten sich dann bei den Sendenhorstern im dritten Satz breit, voraufhin auch die darauf aufbauenden Spielelemente ins Wackeln gerieten. „Wir haben uns einlullen lassen. Aasee hat sich auch in einen kleinen Rausch gespielt“, berichtete Klaes. Beim 13:16 griff Klaes zum Mittel der Auszeit, was die gewünschte Wende brachte. Mit einer 12:7-Phase erzwangen die Sendenhorster noch ein 25:23. „Wir waren wirklich nicht gut, konnten es aber dennoch rumreißen“, war Klaes dezent zufrieden. „Solche Spiele sind eben doch keine Selbstläufer, wie manch so einer denkt“, hielt er abschließend fest. Nach diesem Drei-Punkte-Boost und einem etwas überraschenden Sieg des TV Westfalia 07 Epe über den TuB Bocholt II konnte die SG um einen Platz auf den zweiten Rang klettern. In der oberen Tabellenhälfte geht es dementsprechend aktuell sehr eng zu und die Rückrunde verspricht weiter spannend zu bleiben.

(Foto: Lonus Wonschik)

Die neusten Meldungen

Die nächsten Termine

Heimspiel wU16-2

10.03.2024

· 11:00 Uhr

Warendorfer SU
Westtorhalle

Heimspieltag Spitzenteams

23.03.2024

· 16:00 Uhr

1. Damen vs. TSC Gievenbeck, 19 Uhr 1. Herren vs. SG Lage-Oerlinghausen
Westtorhalle

Heimspiel 1. Herren

23.03.2024

· 19:00 Uhr

SG Lage-Oerlinghausen
Westtorhalle